Type to search

fashion

Boris Becker Selbstmord-Tragdie

Share

Es ist ein schwerer Schicksalsschlag für die Familie Becker. Wie jetzt bekannt wurde, hat sich der Schwager von Tennislegende Boris Becker das Leben genommen.

Es muss eine Schocknachricht gewesen sein: Laut Berichten der „aktuellen“ soll der Mann von Boris Beckers (46) Schwester Sabine (48) schon Anfang März den Freitod gewählt haben. Auf Nachfrage der „BILD am Sonntag“ bestätigte nun die Polizeidienststelle in Neuchatelle in der Schweiz den Vorfall: „Herr S. Hat sich am Abend des 6. März vor einen heranfahrenden Zug geworfen und sich so das Leben genommen.“ Gründe für den Selbstmord seien bislang nicht bekannt. Gerüchten zufolge soll Boris’ Schwager aber an Depressionen gelitten haben.

Den Schmerz und die Trauer um Dr. Matthias S. († 51) durfte sich Boris bislang wohl nicht anmerken lassen, denn immerhin stehen er und seine Frau Lilly (37) mit „Let’s Dance“ momentan ständig in der Öffentlichkeit. So schwer es dem Tennisstar auch fallen muss: auf Twitter kommentierte er wie eh und je die Show des Tanzwettbewerbs und postete Fotos mit seiner Lilly und der „Let’s Dance“-Jury. Von Trauer ist auch nach Bekanntwerden des Familiendramas keine Spur.

Doch der Verlust muss unerträglich sein. Wie nah Boris seiner deutschen Familie steht, zeigte er seinen Fans immer wieder. Auf seinem Twitter-Account teilte er am Vorweihnachtsabend ein Familienfoto: Gemeinsam mit seinen Eltern, seiner Schwester Sabine ihrem Mann und den Kindern (14 und 15) strahlte Boris in die Kamera.

Mit dem unfassbaren Freitod von Matthias S. wurde dieses Familienidyll nun auf eine harte Belastungsprobe gestellt…

STAR-EMPFEHLUNGEN FÜR DICH

Erhalte sofort alle Neuigkeiten zu deinen Stars, indem du ihnen folgst!

Source

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *